die Kosten

Beitrag pro Halbtag  Fr. 45.--

der zusätzliche Betreuungsbedarf von Kindern mit besonderen Bedürfnissen, soll den Eltern keinen finanziellen Mehraufwand bescheren, darum haben wir den Preis unseres Skikurses an die Preise der Skischule Engelberg angepasst.

 

 

3 unserer Grundsätze

  • Wir gehen davon aus, dass Kinder trotz ihrer Behinderung können! Wir wollen das was möglich ist in den Vordergrund stellen! Jedes Kind soll seinen Voraussetzungen entsprechend, Skifahren lernen können.
  • Durch diese nicht alltägliche "Therapieform", die behinderten Kindern dort abholen, wo sie Ressourcen haben. Mit diesen direkten Erfolgserlebnissen beim Skifahren, erhöht sich die Motivation sich körperlich zu betätigen erheblich.
  • Vereinfachung der Integration in die Gesellschaft durch Erlernen einer normalen Sportart - Skifahren.

die Zielgruppe

Unsere Kurse sind auf Kinder mit einer Körperbehinderung ausgerichtet. Diese Kinder müssen Fussgänger sein und sich in eine Gruppe einfügen können. 

Da wir jedes Kind induviduell beurteilen, bitten wir Sie für nähre Informationen mit uns in Kontakt zu treten.

 

 

die Ziele

Für Kinder:

  • Erfahrungen sammeln im Element Schnee und in der Natur
  • die persönlichen physischen Einschränkungen verbessern, ohne es zu merken
  • Ausdauer, Körperkontrolle und -Wahrnehmung fördern
  • in der Gesellschaft und Familie sportlich mitmachen können
  • Selbstvertrauen, Integration und Sozialisierung fördern
  • Motivation für Therapie und selbst gewählte Ziele erhöhen
  • Winter erleben und Berge durch eine typische Sportart der Schweiz (dem Skifahren) erfahren
  • Erlebnis mit Familie

Für Eltern:

  • Austausch und Aufbauen von Erfahrungen mit anderen Eltern in ähnlicher Situation
  • Zusammenbringen von gleichgesinnten Eltern und gemeinsames Organisieren von Aktivitäten
  • die Kinder beim Erlernen vom selbständigen Skifahren unterstützen können

Für uns:   

  • Erfahrungen sammeln, um unser Aktivitäten in Zukunft ausdehnen zu können
  • Interesse von Institutionen für unser Angebot wecken
  • uns Multidisziplinär verknüpfen

Für alle:    

  • der Gesellschaft und jedem selbst aufzeigen, dass der Fokus nicht auf die Behinderung zu legen ist, sondern
  • zu sehen was möglich ist 

die Struktur der Skikurse

Organisation durch Nicole van Gansewinkel und Thomas Schumacher

Unterstützung durch weitere speziell ausgebildete Physio- und Ergotherapeutinnen und eine erfahrene Skilehrerin von der Skischule Engelberg

Tagesablauf: 

  • Beginn mit spezifischer Vorbereitungsgymnastik für die Kinder im Gymnastikraum
  • kurze Erholung und Stärkung, begleiten beim Umziehen
  • Fertigmachen für das Skifahren
  • Gewöhnen an die neue Art der Fortbewegung durch leichte Übungen im Schnee zum Aufwärmen
  • Skitechnik: mittels individueller Aufgaben und Techniken speziell auf die Bedürfnisse jedes Kindes eingehen
  • Jedes Kind einzeln beobachten und fördern
  • Kinder wenn nötig einzeln beim Skifahren begleiten
  • Grundlagen zum selbständigen Skifahren erarbeiten
  • Selbständig Skifahren
  • Elterneinbezug zum Schluss des Kurses
  • Vorführen des Erlernten und Elterninstruktion
  • Austausch

Impressionen